Aufgrund der momentan herrschenden Corona-Krise und den nach wie vor relativ hohen Infektionszahlen, haben wir uns nach interner Diskussion dazu entschlossen, kein Risiko bei den Teilnehmern und Referenten einzugehen und den für den 18.12. geplanten Workshop ins kommende Frühjahr zu verschieben.

Ein genaues Datum wollen wir momentan noch nicht fixieren, da wir erst die Entwicklung abwarten wollen – vermutlich können wir die Situation Ende Februar besser einschätzen.

Wir bitten um Verständnis!

Das Organisationskomittee